Nachwuchsnewsletter / Newsletter for Post/Doctoral Researchers 09/2018

     
 

Liebe Promovierende und Postdocs,

das neue Kursprogramm Weiterqualifizierung für das Wintersemester 2018/19 ist online! Sie können aus einer großen Bandbreite an Veranstaltungen auswählen und sich gezielt und bedarfsorientiert weiterbilden. Das Programm ist kostenlos und steht allen Promovierenden, Postdocs und Masterabsolventen/-studierenden mit Promotionsinteresse offen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Noch bis 30. September haben die Promovierenden unter Ihnen die Möglichkeit, sich für einen Forschungsaufenthalt im Wintersemester 2018/19 an der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne zu bewerben. Das Programm
Pensées Françaises Contemporaines” stellt dafür einen Fördertopf bereit. 

Mit den besten Grüßen

Insa Breyer und Philipp Zessin-Jurek

+++++++++++++++++++++++++++

Dear doctoral and postdoctoral researchers,

the programme Pensées Françaises Contemporaines” enables research visits for doctoral researchers of the European University Viadrina with a duration of up to three months at the University Paris 1 Panthéon-Sorbonne. Please submit your application until August 30th, 2018.

The European University Viadrina supports female junior researchers having children and/or being involved in extensive commitee work. Successful appliacnts can hire student or research assistants. The deadline is October 4th, 2018.

With kind regards
Insa Breyer, Philipp Zessin-Jurek and Clara Schneider

 
     
  Aktuelles / Current Issues  
     

 

„'Managing manorial heritage'. Scaling and balancing of public and private issues – The 4th Encounter-Conference", Tagung, 5.-7. Oktober 2018, Lehrstuhl für Denkmalkunde, Europa-Universität Viadrina gemeinsam mit dem Institut für raumbezogene Sozialforschung, Erkner. Tagungsort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder). 

„Viadrina International Mediation Conference”, Tagung, 6. Oktober 2018, Professur für Mediation, Konfliktmanagement und Verfahrenslehre, Europa-Universität Viadrina gemeinsam mit u.a. der Singapore International Dispute Resolution Academy SIDRA. Tagungsort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder).

„(De-)constructing Central Europe: From Mitteleuropa to Visions of a Common Europe, 1918–2018“, Tagung, 18.-20. Oktober 2018, Interdisziplinäre Konferenz des Zentrums für Interdisziplinäre Polenstudien (ZIP) gemeinsam mit der Universität Stettin und dem Willy Brandt Zentrum in Breslau. Tagungsort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) und Collegium Polonicum, Słubice. Das Viadrina Center for Graduate Studies unterstützt diese Tagung aus Mitteln der Konferenzbeihilfe für Nachwuchswissenschaftler/-innen.

“B/ORDERS IN MOTION – Current Challenges and future perspectives”, Conference, November 15th to 17th, 2018, hosted by the Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION in the context of its fifth anniversary. Following the title it will be discussed in Frankfurt (Oder) and in Słubice recent and future developments in the field of B/ORDERS IN MOTION. Venue: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) and Collegium Polonicum, Słubice.

 
     
  VCGS Kursprogramm / VCGS Course Programme  
     
 

Aktuelle Workshops / Forthcoming Workshops:

Das Weiterqualifizierungsprogramm richtet sich an Promovierende, Postdocs und Masterstudierende mit Promotionsinteresse an der Viadrina. / Key qualifications programme for doctoral and postdoctoral researchers as well as graduate students who are interested in doing their PhD at the Viadrina.

 
     
  Ausschreibungen der Viadrina / Calls of the Viadrina  
     


 

Promovierende der Viadrina haben für das akademische Jahr 2018/19 die Möglichkeit, sich im Rahmen des Programms Pensées Françaises Contemporaines” auf einen Forschungsaufenthalt an der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne zu bewerben. Insgesamt werden Mittel für drei Monate Aufenthalt ausgereicht. Der monatliche Förderbetrag liegt bei 1.400 Euro. Bewerbungsfrist: 30. September 2018 
//
Doctoral researchers of the Viadrina
are encouraged to apply for a research stay at the University Paris 1 Panthéon-Sorbonne. The funds are provided by the programme
Pensées Françaises Contemporaines”. In total, three months of funding are offered. The monthly fellowship rate amounts to 1,400 Euro. Deadline: September 30th 2018

Die Europa-Universität Viadrina stellt Mittel zur Unterstützung von (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen mit Kindern und/oder umfangreichen Gremientätigkeiten zur Verfügung (SHK-Fonds). Mit diesen Mitteln können den (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen Unterstützungsleistungen durch eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft gewährt werden. Bewerbungsfrist: 4. Oktober 2018

 
     
  Externe Ausschreibungen / External Calls for Application  
     
 

The Max Planck Institute for European administrative history offers doctoral and postdoctoral researchers scholarships to complete their research projects about aspects of European administrative history from the sixteenth to the twentieth century in one year. The scholarship rates are based on the usual doctoral fellowship rates given by the German Research Foundation (DFG). Deadline: September 30th, 2018

The Institute for Advanced Study at Central European University in Budapest (IAS CEU) invites applications from postdoctoral researchers for the residential Fritz-Thyssen junior research fellowships in social sciences and humanities with a duration of up to 10 months.The net monthly stipend amounts to 2.000 EUR. Deadline: October 5th 2018

Das Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA) fördert Promotionsvorhaben aus den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie aus anderen relevanten Fachgebieten, die sich mit Fragen der Alterssicherung befassen. Die Laufzeit eines Promotionsstipendiums beträgt 30 Monate. Der monatliche Stipendienbetrag liegt bei 1.350 Euro zzgl. Sach-, Reise- und Druckkostenpauschale. Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2018

 
     
  Preise / Awards  
     

 

Die Diligentia Stiftung verleiht ihren Postdoc-Preis in Höhe von 5.000 EUR für herausragende empirische Forschungsarbeiten in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Ausgezeichnet werden können Bücher, Aufsätze oder Drittmittelforschungsprojekte. Bewerben können sich Postdocs, deren Promotion nicht länger als 5 Jahre zurückliegt. Bewerbungsfrist: 30. September 2018

Die Wolfgang-Ritter-Stiftung zeichnet jedes Jahr herausragende Monographien, Dissertations- und Habilitationsschriften der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt “Unternehmung in der Marktwirtschaft” aus. Der Preis beträgt maximal 20.000 EUR. Bewerbungsfrist: 05. Oktober 2018

Weitere Ausschreibungen und Preise finden Sie hier... / Further calls for application and awards can be found here...

 
     
  Links  
     
  nach oben / to the top